seite-3-text-1
blockHeaderEditIcon

MOTRAC MUSEUM

BÉGUELIN/SALADIN WELSCHENROHR

startseite-1-text
blockHeaderEditIcon

  

Anlass
blockHeaderEditIcon

Liebe Freunde des Motrac Museums,liebe Freunde alter Landmaschinen.  Herzlichen Dank für die zahlreichen Besuche im Museum.

Das Motrac Museum ist am 2. Juni 2024  wie gewohnt geöffnet. Wir freuen uns , Euch gesund und munter wieder zu sehen.

Öffnungszeiten: Jeden ersten Sonntag im Monat ab 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr .Oder auf Anfrage.

 

Für Speis und Trank ist gesorgt.

 

 

 

Herzlichen Dank. Das Motrac Team

 

Das Museum bleibt im Dezember, Januar, Februar und März geschlossen.

 

Radio
blockHeaderEditIcon

FFNUNGSZEITENSRF / BERICHT MOTRAC MUSEUM
Der Radiobericht vom 12.10.2022 
können
sie zu jederze
it

Hier anhören 

startseite-2-bild
blockHeaderEditIcon

 

DIE GESCHICHTE VON MOTRAC

Die Firma Motrac Motormäher + Traktoren AG wurde am 12. Februar 1937 gegründet. Nach verschiedenen Domizilwechseln innerhalb der Stadt Zürich zog die Firma wegen Platzmangels im Jahr 1947 nach Zürich-Altstetten. Nebst dem Bau von Motormähern, Traktoren, Kraftanlagen und Seilwinden wurden auch Schneeschleudern, Schneepflüge, Einrad-Traktoren, Rasenmäher sowie verschiedenste Anbaugeräte gebaut.

1949 konzentrierte sich Motrac vor allem auf den Bau von Traktoren. Die Firma geriet jedoch in finanzielle Schwierigkeiten. Die neu gegründete Firma Motrac Werke AG konzentrierte ihre Kräfte voll auf den Bau von Einachsern und spezialisierte sich auf die Berg- mechanisierung. In den Jahren von 1950 bis zum Anfang der 60er Jahre hatte die Firma ihre Blütezeit. 1962 wurde die Firma Motrac dann an die deutsche Firma Deilmann verkauft. Am 30. April 1969 wurde die Firma Motrac schliesslich aufgelöst.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*